QV- Diplomfeier

8 erfolgreiche Diplomandinnen und Diplomanden aus Graubünden und Glarus

Am Freitag, 1. Juli 2022 trafen sich die acht Absolventen mit ihren Ausbildnern, Familien und Freunden in Malans um ihren Erfolg gebührend zu feiern. Umgeben von saftig grünen Weinreben durften sie ihr Diplom entgegennehmen.

Chefexperte und Berufsbildner Jean-Claude Zimmermann begrüsste die Anwesenden Absolventinnen und Absolventen, Ausbildungsbetriebe, Sponsoren, Frau Zerobin vom SFF und den Vorstand des Fleischfachverbandes Graubünden zur Diplomfeier der Fleischfachleute. Bevor die Notenausweise den Absolventen übergeben wurden, durften diese Gratulationen und Ratschläge vom Präsidenten FFV-GR Orlando Strub, dem Amt für Berufsbildung Franziska Borter und der Leiterin Recht Katarina Zerobin entgegennehmen. So sollen sie in die Welt hinaus gehen, und ihren Rucksack mit Erfahrungen und Wissen füllen. Auch wenn sie, wie Orlando Strub lächelnd beifügte, bei der Ortstafel Zuhause schon Heimweh bekämen. Diese Erfahrungen trügen positiv zu der Entwicklung der Fleischbranche im Bündnerland bei. Raymond Flury, abtretender Berufsschullehrer lobte die Ausbildungsbetriebe für ihre wertvolle Arbeit. Ohne ihren unermüdlichen Einsatz würden die acht Fleischfachmänner- und Frauen heute nicht ihren Abschluss feiern.

Die acht Absolventinnen und Absolventen

Alle acht angetretenen Prüflinge konnten ein positives Endresultat erzielen, und somit ihr Fähigkeitszeugnis entgegennehmen. Als Belohnung für ihren Einsatz und die geleistete Arbeit erhielten alle ein persönlich graviertes Premium-Cut Messer vom FFV Graubünden. Alle waren sichtlich erfreut und stolz, auf ihr Geleistetes. Die Firma K. Isler aus Winterthur, Christl AG aus Mauren und Van Hees aus Villmergen haben mir ihrer Unterstützung einen grossen Beitrag zur gelungenen Diplomfeier beigetragen, dafür ein herzliches Dankschön vom Fleischfachverband Graubünden. Die Ausbildungsbetriebe und deren Berufsbildnerinnen und Berufsbildner zeigen seit Jahren ein sehr grosses Engagement zugunsten des Berufsnachwuchses und dafür bedankt sich der Fleischfachverband Graubünden. Überragende Leistung am QV Soraya Menn von der Stadt Metzg AG Ilanz schloss mit der überragenden Schlussnote 5.7 ab. Für ihre praktischen Arbeiten hat sie die hervorragende Note von 5.9 erhalten. Schon während ihrer Lehrzeit zeichnete sie sich mit überdurchschnittlichem Engagement aus. So durfte sie anlässlich der Plattenmeisterschaften in Bulle den Sieg in der Kategorie Berufsschule zusammen mit ihren Kameradinnen Nachhause nehmen. Ebenso engagiert sie sich ehrenamtlich für den Fleischfachverband Graubünden als Sekretärin. Dieser vorbildliche Einsatz wurde mit einem gravierten Haubeil vom FFV Graubünden honoriert.

Raymond Flury Raymond Flury verlässt nach 9 Jahren die Gewerbliche Berufsschule Chur. Er wird sich fortan gänzlich der Allgemeinen Berufsschule Zürich widmen, die seit einem Jahr der neue Standort für die Lernenden aus dem Kanton Zürich, Schaffhausen, Aargau und Thurgau ist. Er wird mit einer persönlichen Laudatio an seine wertvolle und geschätzte Arbeit an der GBC erinnert. Der FFV Graubünden und die Arbeitsgruppe des FFV GR überreichen ihm zwei Erinnerungsstücke als Dank, für all die geleisteten Einsätze für den Nachwuchs aus den Kantonen Graubünden und Glarus.

Gutes Essen, gute Stimmung Im Anschluss an die zeremonielle Übergabe durfte ein schmackhaftes Grill-Buffet der Metzgerei Möhr aus Maienfeld genossen werden. Es wurde zusammen gefeiert, gelacht und genossen.

Ein gebührender Dank gilt an der Vorstand des Fleischfachverbandes Graubünden, welcher eine solch würdigende und in Erinnerung bleibende Diplomfeier organisiert hat. Danke!

Absolventinnen und Absolventen:

Soraya Menn, Note 5.7 / Stadt-Metzg AG, Ilanz

Sahai Arjun Cedric / Metzgerei Hatecke, Scuol

Fabio Zanetti / Metzgerei Hatecke, Scuol

Andy Goldammer / Metzgerei Schmed AG, Brigels

Jeanette Dörig / Fleischzentrum Klosters/Davos

Nico Schmid / Metzgerei Berwert AG, Oberurnen

Maurizio Tuena / Carnatira Janki SA, Rueun

Lorenzo Magni / Metzgerei Mark AG, Mittellunden

Belay Rusom / Metzgerei Hefti, Seewis Dorf

Zurück

© 2023 FFV GR

Dürfen für die korrekte Funktion der Website notwendige und anonymisierte Cookies geladen werden? 

Datenschutz Impressum